Deutsch
English
Aktuelles
Favorite weiss Online Buchen
Favorite weiss Gutschein bestellen
Favorite weiss MyStay Manager
Favorite pink FAVORITE Zeitung (PDF)
Favorite wei� Webcam  Favorite wei� Karriere
Favorite wei� Kontakt  Favorite wei� Presse
Favorite wei� AGB  Favorite wei� Impressum

Favorite Park hotel Mainz
Karl-Weiser Str. 1
55131 Mainz
Tel: 06131 / 80 15 0
empfang@favorite-mainz.de

showall
x

"Restaurant - Lounge - Weinbar" - der neue Hotspot in Mainz

Chillen und ganz entspannt genießen  

Mainz, 3/2017. Wein und Genuss sind ein Traumpaar und gehören zusammen. Und weil beim perfekten Weingenuss auch das Auge mit im Spiel ist, hat Christian Barth mit der neuen Weinbar im Favorite Parkhotel einen Hotspot geschaffen, der Menschen mit Lust auf Wein und Design gefällt. Unterstützung hat er sich dabei vom Innenarchitektenbüro Peter Albert geholt, der die Umsetzung wie folgt beschreibt: "Mid Century Lounge trifft zeitgemäß interpretierte Vintage Weinbar".

 

Think big

Die neue Weinbar ist in das Gesamtkonzept des Hauses eingebunden. Viel Raum für einen entspannten Aufenthalt in ansprechender Atmosphäre - darauf trifft man jetzt auch im Erdgeschoss, vorne in Richtung Park. Hier ist auf einer Gesamtfläche von 550 qm die Weinbar mit Lounge und Wintergarten anzutreffen. Platz genug, um ungestört in edlen Polstern zu versinken und den Tag ganz easy ausklingen zu lassen. Ob chillen in der Lounge oder After-Work-Drink im Wintergarten, wo die Materialien Kupfer und Naturstein gekonnt Akzente setzen - jeder findet hier schnell seinen Lieblingsplatz. Im Zentrum des Geschehens lädt die große Bar mit bequemen Hochstühlen zum Genießen und Kommunizieren ein. Rund 650.000 Euro lassen sich die Barths den Ausbau des neuen Bereichs kosten. Beeindruckend auch die Zahl der Weine, die hier angeboten werden: Ein ganzes Jahr lang kann man sich Abend für Abend einen neuen Wein schmecken lassen, denn 400 Weine warten auf die Gäste.

Enjoy great food and wines

Neben Weinen aus aller Welt ist die neue Weinbar auch Anlaufpunkt für Menschen, die Lust auf Weine aus der Region haben. Es stand von vorneherein fest, dass viele Winzer aus Rheinhessen und aus dem benachbarten Rheingau mit im Boot sein würden. Ihre und viele weitere Weine werden auch glasweise angeboten. Denn, so Christian Barth: "Neugierige Menschen sind hier herzlich willkommen". Neugierig soll auch die Speisekarte machen mit Bar Food auf internationalem Niveau. Ob kleine Appetizer oder Fisch und Fleisch, Pasta, Salate und süße Leckereien - alles kommt frisch und auf den Punkt auf den Teller. Im Reifeschrank warten geniale Schinken und Salamis darauf, hauchdünn aufgeschnitten zum Wein verzehrt zu werden. Und wer Lust auf Cocktails hat, lässt sich vom Barkeeper seinen Favoriten kredenzen - auch das gehört zum Service der neuen Weinbar.

 

Good people - good vibrations

Auch Küchenstern Philipp Stein freut sich auf die neue Weinbar. Als Küchenchef wird er für ein immer wieder neues Speisenangebot auf bewährtem Niveau sorgen, das Lust auf mehr macht. Unterstützt wird er von einer eigenen für die Weinbar zuständigen Küchencrew. Als Weinbar-Chef und Restaurantleiter ist ein neuer Mann mit im Team. Alexander Beck, gelernter Restaurant- und Hotelfachmann, Weinberater und ausgebildeter Koch, wird sich mit seinem Team um das Wohl der Gäste kümmern. Er war zuletzt für die Gastronomie des Golf Clubs in St. Johann bei Sprendlingen zuständig und ist bereits viel rumgekommen in den Hotels und Restaurants der weiten Welt: Burj al Arab in Dubai, Savoy in London und Victoria Jungfrau in Interlaken - das sind einige Stationen auf seinem Berufsweg.

 

Everybody have fun

Weinbar und Lounge sind täglich von 16.00 Uhr bis 1.00 Uhr nachts geöffnet. Freitags und Samstag gibt's "more music" und man kann bis 3.00 Uhr verweilen. Neben Hausgästen sind auch Gästen von außerhalb herzlich willkommen. "Wer Lust auf ein gutes Glas Wein hat und in entspannter Atmosphäre nette Menschen treffen möchte, der ist in unserer Weinbar richtig. Und wenn der kleine (oder auch der große) Hunger kommt, dann gibt's was auf die Gabel. Man kann gerne was essen, muss aber nicht" sagt Christian Barth, der mit der Weinbar ein neues Kapitel in der Geschichte seiner Favorite aufgeschlagen hat.  "Wer sich nicht bewegt, bleibt stehen" - das ist sein Lebensmotto. Und kleine Schrittchen sind so gar nicht seine Welt. Lieber nimmt er die Stufen mit Laufschritt. Aber um in die Weinbar zu gelangen, braucht es keine Treppen. Sie ist barrierefrei zugänglich - von außen.

 

Weitere Infos:

 

www.favorite-mainz/weinbar

 

06131.8015477

 

weinbar(at)favorite-mainz.de

 

Öffnungszeiten:

 

Montag 16.00-1.00

Dienstag 16.00-1.00

Mittwoch 16.00-1.00

Donnerstag 16.00-1.00

Freitag 16.00-2.00

Samstag 16.00-2.00

Sonntag.14.00-24.00

 

Warme Küche bis 24.00

 

 

 

x

Infobox

 

Online Buchen
x
Hofgut Laubenheimer H�he
FAVORITE's Hüttenalm

XINGFacebook

Favorite transparent
Pfeil Bild zur�ckPfeil Bild vorHintergrund ein- ausblenden