Neben Weinen aus aller Welt ist die neue Weinbar auch Anlaufpunkt für Menschen, die Lust auf Weine aus der Region haben. Es stand von vorneherein fest, dass viele Winzer aus Rheinhessen und aus dem benachbarten Rheingau mit im Boot sein würden. Ihre und viele weitere Weine werden auch glasweise angeboten. Denn, so Christian Barth: „Neugierige Menschen sind hier herzlich willkommen“. Neugierig soll auch die Speisekarte machen mit Bar Food auf internationalem Niveau. Ob kleine Appetizer oder Fisch und Fleisch, Pasta, Salate und süße Leckereien – alles kommt frisch und auf den Punkt auf den Teller. Im Reifeschrank warten geniale Schinken und Salamis darauf, hauchdünn aufgeschnitten zum Wein verzehrt zu werden. Und wer Lust auf Cocktails hat, lässt sich vom Barkeeper seinen Favoriten kredenzen – auch das gehört zum Service der neuen Weinbar.